Ausbildung zur Magischen Jahreskreisleiterin

1-Jährige Ausbildung | Dozent: Maria S. Roithinger

Was bedeutet es, eine Magische Jahreskreisleiterin zu sein?

Eine Magische Jahreskreisleiterin feiert alle 8 Jahreskreisfeste in ihrem natürlichen Lauf des Jahres. Sie beobachtet die Natur und zieht ihr Wissen daraus, intuitiv erkennt sie den Wechsel im Rad des Jahres. Dabei begleitet sie die Menschen ebenso durch den Jahreszyklus und steht diesen weise zur Seite. Sie weiß um die Gesetzmäßigkeiten der Natur, der sichtbaren und unsichtbaren Welt. Zuordnungen der unterschiedlichen Göttinnen, Kristalle, Farben, Pflanzen und Tiere zu den jeweiligen Festen, sind ihr dabei ebenso geläufig. Sie leitet und formt passende Rituale und Heilsitzungen zu den Jahreskreisfesten ob für sich, jemand anderen oder eine Gruppe.

Ich selber, leite seit über 15 Jahren solch magische Jahreskreis-Zirkel und freue mich, wenn ich mit dir mein Wissen teilen darf.

Die Ausbildung zur Magischen Jahreskreisleiterin findet in Theorie und Praxis, indoor sowie outdoor statt.

Dabei wirst du in das Wissen um das Rad des Jahres eingeführt. Neben dem Wissen der führenden Göttinnen, Farben, Kristalle, Pflanzen oder Tiere der jeweiligen Zeit begleiten dich Meditation, Innenschau, Reflektion und Ritual.

Angedacht ist diese Jahresausbildung zur Magischen Jahreskreisleiterin für all jene, die sich wieder bewusst der Menschlichkeit und ihrer innewohnenden Natur-Spiritualität zuwenden möchten um daraus Kraft, Demut, Achtsamkeit und Liebe zu schöpfen. Es ist ein sich hingeben an das magische Feld, das uns allezeit umgibt um dabei dem großen Ganzen zu dienen.

Diese Ausbildung ist tiefgreifend und erfordert die Bereitschaft sich seinen Schatten zu stellen, um sie in Licht zu wandeln. Es bedeutet auch die Magie ins tägliche Leben zu holen und dazu gehört auch sich zwischen den Ausbildungs-Modulen Zeit für Übungen, Rituale und Magie zu nehmen. Denn nur dann können Geheimnisse und längst Verborgenes sichtbar werden und sich in dir – und um dich zeigen. Dabei wird einer deiner Heilschlüssel, sich im Wahrnehmen, annehmen und lieben lernen, finden.

Die Ausbildung ist im Besonderen an Menschen gerichtet…

  • die gerne in Kreisen, Rituale und Heilsitzungen teilnehmen möchten,
  • die den Kontakt mit den Elementen, Jahreszeiten, Himmelsrichtungen, ihren innewohnenden Wesenheiten vertiefen möchten,
  • die der Natur, den Zyklen des Lebens bewusst mehr Raum geben und sich damit verbinden möchten,
  • die bewusst Lernen wollen, wie sie Unterstützung vom Kraftfeld der magischen Heilkunst, des alten Wissens erlangen, um das Feld stärken und er-halten zu können,
  • die ihre Spiritualität, symbolische Handlungen und Rituale, auf einfache und effiziente Weise, in ihren Alltag, ihr tägliches Tun, einbeziehen und integrieren wollen,
  • die sich der Magie zugesprochen fühlen und aus ihr lernen wollen,
  • die dem großen Ganzen dienen möchten, den alten Weg gehen und beschreiten wollen.

Da wir uns im Kreis mit der Natur bewegen, wird magisches, praktisches und theoretisches Wissen im Freien, sowie in unseren Räumlichkeiten weitergegeben. Bitte sei dafür immer vorbereitet und passend gekleidet.

Schritt für Schritt zu mehr Magie und Eigenverantwortung in deinem täglichen Sein!

Die Teilnahme an dieser Ausbildung setzt die psychische und physische Gesundheit voraus!

Im weiteren behalte ich mir bei Nichteinhaltung der ethisch, moralischen Regeln, sowie der nicht Einhaltung der abgesprochenen Zahlungsbedingungen das Recht auf Ausschluss an der Kurs-, Seminarteilnahme, sowie die Aberkennung der bereits verliehenen Zertifikate vor.

Ausbildungslehrgang Magische Jahreskreisleiterin 2024/2025

Termine:

Samhain: 8./9. November 2024
Yule: 13./14. Dezember 2024
Imbolc: 07./08. Februar 2025
Ostara: 21./22. März 2025
Beltane: 16./17. Mai 2025
Litha: 13./14. Juni 2025
Lugnasadh: 01./02. August 2025
Mabon: 03./04. Oktober 2025

jeweils
Freitag: 18.00 – 20.30 Uhr
Samstag: 10:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Ausbildungslehrgang zur Magischen Jahreskreisleiterin 2024/2025

Bei Einmalzahlung € 1280,– (inkl. MwSt)
(inkl. Zertifikat)

Bei Ratenzahlung (auf Anfrage): 8 Raten a´ € 170,– (Gesamt € 1.360,-)
1. Rate fällig bei Anmeldung (Rechnung bitte abwarten)
2. – 8. Rate immer bis spät. 14 Tage VOR dem jeweiligen Modul

Da es sich um eine berufsbegleitende Gesamtausbildung handelt, können keine Einzelmodule gebucht werden!

Nicht besuchte Module sind zu 100% zu bezahlen! Terminänderungen sowie Preisanpassungen bleiben uns vorbehalten.

 

Nach Anmeldung online oder schriftlich erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Überweise bitte immer den auf der Anmeldebestätigung angegebenen Anzahlungs,- Rechnungsbetrag. Für die Vergabe der Seminarplätze ist der Eingang der Anmeldung und der Zahlung entscheidend.
Die JustLIFE Ausbildungsstätte behält sich vor, bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl (die vom jeweiligen Seminarleiter festgelegt wird), bzw. bei nicht vorhersehbaren Umständen (Krankheit des Seminarleiters, Epidemie bzw. Pandemie,…)  das Seminar bzw. die Veranstaltung spätestens 14 Tage vor dessen Beginn abzusagen bzw. auf einen anderen (späteren) Termin zu verschieben und die dafür angemeldeten Teilnehmer unverzüglich darüber zu informieren, sodass von diesen kein Kostenersatz jeglicher Art gegenüber der JustLIFE Ausbildungsstätte geltend gemacht werden kann. Im Falle einer kurzfristigen Anmeldung (innerhalb einer Woche vor Seminarbeginn) kannst du, sofern das Seminar noch nicht ausgebucht ist bzw. du von der Warteliste nachrückst, den gesamten Seminarbeitrag zu Beginn des Seminars Vorort bezahlen

ACHTUNG: Jede Seminaranmeldung ist verbindlich – unabhängig von der Zahlung!

Unterkunft (sofern benötigt) ist zusätzlich beim jeweiligen Gasthof/ Hotel vor Ort zu bezahlen. Eine Liste wird dir bei Bedarf zugesandt. Reservieren bitte dein Zimmer direkt im Gasthof / Hotel bzw. den Angaben in der Anmeldebestätigung entsprechend.
Stornobedingungen bei Eigenveranstaltungen: Bis zu acht Wochen vor dem Seminartermin kannst du kostenlos stornieren, bis vier Wochen vorher berechne ich 50%, wobei eine Bearbeitungsgebühr von € 50,– immer verrechnet wird. Bei Stornierung zu einem späteren Zeitpunk oder bei Nichterscheinen berechne ich die gesamte Gebühr. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.
Bei Seminarabbruch wird bei vereinbarter Ratenzahlung der komplette Restbetrag sofort fällig.

Stornobedingungen bei Gastreferenten: Bis zu acht Wochen vor dem Seminartermin mit dem Gastreferenten beträgt die Stornogebühr 50% des Seminarpreises, sowie eine Bearbeitungsgebühr von € 50,– ,danach müssen wir leider 100 % der Kosten in Rechnung stellen  – Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich!

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen bzw. Reisen setzt die psychische und physische Gesundheit voraus!

Im weiteren behalte ich mir bei Nichteinhaltung der ethisch, moralischen Regeln, sowie der nicht Einhaltung der abgesprochenen Zahlungsbedingungen das Recht auf Ausschluss an der Kurs-, Seminarteilnahme, sowie die Aberkennung der bereits verliehenen Zertifikate.

    Allgemeine Informationen

    Wie alt bist du?

    Warum willst du den Kurs besuchen

    Bisherige Erfahrungen / Kurse in diesem Bereich?

    Körperliche/Psychische Erkankungen?


    (Du mußt in der Lage sein, an einem Tag 1 - 2 km zu gehen. Die Jahre 2 und 3 können stressig oder sogar ungeeignet für Menschen mit beispielsweise PTSD sein - daher sollten wir darüber informiert sein.)

    Zusatz


    *Pflichtfeld

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto.